Samstag, 9. Juli 2011

Meet the Team: Tarek Ziadé

Dieser Post ist Teil der "Meet the Team" Serie, die kurz das Python-Kernentwickler-Team vorstellen soll.

Name:Tarek Ziadé
Standort:Turcey bei Dijon, Burgund, Frankreich
Homepage:http://ziade.org

Wie lange nutzt Du schon Python?

Rund zehn Jahre.

Wie lange trägst Du schon zum Kern bei?

Seit dem 21. Dezember 2008.

Wie wurdest Du Kernentwickler? Erinnerst Du dich an deinen ersten Beitrag?

Ich wurde Kernentwickler, um Distutils zu warten und weiterzuentwickeln.

Mein erster Beitrag als Kernentwickler war ein Fix für einen kleinen Bug eines distutils-Feature, den ich vorgeschlagen habe bevor ich Committer wurde. Dieses Feature wurde in der vorigen Woche Python hinzugefügt. Es ist die Möglichkeit die register und upload Befehle von Distutils zu konfigurieren, damit sie mit anderen PyPI-artigen Servern zusammenarbeiten.

Ich committete mit meinen brandneuen Rechten am Mittwoch, den 24. Dezember 2008, der zufällig auch mein Geburtstag und der 17. Jahrestag des 0.9.4-Release von Python.

An welchen Teilen von Python arbeitest Du jetzt?

In der Standardbibliothek: sysconfig, distutils, packaging (kommt mit Python 3.3), shutil, pkgutil und gelegentlich an anderen Modulen.

Was machst Du mit Python, wenn Du nicht gerade am Python-Kern schraubst?

Ich arbeite bei Mozilla im Service Team, wo ich Web-Dienste mit Python baue.

Was macht Du, wenn Du nicht gerade programmierst?

Ich lese Comics/Graphic Novels, schreibe Bücher, spiele mit meinen Kindern, trinke Wein mit meiner Frau und versuche mein 1848-er Haus zu renovieren.

Englische Version

Keine Kommentare:

Kommentar posten