Sonntag, 17. Juli 2011

Meet the Team: Brian Curtin

Dieser Post ist Teil der "Meet the Team" Serie, die kurz das Python-Kernentwickler-Team vorstellen soll.

Name:Brian Curtin
Standort:Chicago, USA
Homepage:http://blog.briancurtin.com/

Wie lange nutzt Du schon Python?

Täglich seit 6 Jahren. Davor nutzte ich Python schon gelegentlich für eine Klasse im College und in einem Sommer-Praktikum.

Wie lange trägst Du schon zum Kern bei?

Knapp über ein Jahr. Am 24. März war ich ein Jahr bei der Gruppe.

Wie wurdest Du Kernentwickler? Erinnerst Du dich an deinen ersten Beitrag?

Ich habe angefangen, nachdem ich einen Fehler in der Dokumentation bemerkt habe, als ich auf der Arbeit ein Erweiterungsmodul geschrieben habe, dann habe ich einen einfachen Patch eingereicht und Georg Brandl hat ihn fast augenblicklich aufgenommen. Nach diesem schnellen Erfolg und nachdem ich mir eine frische Version des Quellcodes geholt habe, wollte ich eintauchen und mehr über die Module lernen, die ich benutze, und endete damit einen Patch zu schreiben, der zipfile "context manager"-Unterstützung hinzufügt.

Meine ersten Paar Beiträge waren Ausbesserungen der Dokumentation, um es für den Anfang einfach zu halten. Mein erster Quellcode-Beitrag fügte dem winreg-Modul ein paar Features hinzu und erweiterte die Test-Abdeckung.

An welchen Teilen von Python arbeitest Du jetzt?

Als einer der paar Windows-Benutzer, die bei der CPython-Entwicklung beteiligt sind, versuche ich ein Auge auf alle Probleme zu haben, die Windows-Benutzer betreffen. Deshalb hatte ich schon Gelegenheit an vielen Modulen der Standardbibliothek zu arbeiten, unter anderem Modulen, die ich noch nie benutzt habe. Ich habe noch nicht viel am Interpreter selbst gearbeitet, aber ich versuche das zu ändern.

Was machst Du mit Python, wenn Du nicht gerade am Python-Kern schraubst?

Ich baue verschiedene Test-Werkzeuge für eine Handels-Datenbank, die in C++ geschrieben ist. Dort gibt es ein Erweiterungsmodul für die Daten-API, sodass wir einfach Regressionstests und Leistungstests schreiben können und wir versuchen immer mehr zu bauen.

Was macht Du, wenn Du nicht gerade programmierst?

Ich bin ein riesiger Baseball-Fan. Im Frühling bin ich Schiedsrichter bei College-Baseball, im Sommer bei verschiedenen Ligen und dann schaue und gehe ich zu Spielen der Chicago Cubs.

Englische Version

Keine Kommentare:

Kommentar posten